Immo Suche

Sascha Haimovici im Immobilienmagazin über die Rolle von Immobilienmaklern

Sascha Haimovici im Immobilienmagazin über die Rolle von Immobilienmaklern

Der Geschäftsführer der ivv, Sascha Haimovici, wurde im März 2019 vom Immobilienmagazin zur Rolle und Wichtigkeit von Immobilienmaklern befragt. Der Beitrag erschien in der WIM-Spezialausgabe des Magazins.

Hier können Sie die ungekürzte Originalfassung des Interviews lesen:

 

Trotz der vielen Suchmaschinen – braucht es Makler eigentlich noch? Und warum? Was ist der Mehrwert eines Maklers?

Der Makler ist der Experte für den Wohnungsmarkt. Suchmaschinen können helfen, einen guten Überblick zu verschaffen, aber fundierte Informationen und kompetente Beratung kann nur ein Makler liefern. Er kann auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden eingehen, sie über die Vor- und Nachteile, die bestimmte Immobilien für sie haben, aufklären und die Objekte finden, die für die jeweiligen Interessenten genau passen. Ein Laie ohne umfassendes Wissen über den Immobilienmarkt kann hier leicht den Überblick verlieren und Entscheidungen auf Basis falscher Faktoren treffen. Der Makler ist das Bindeglied zwischen Kunden und Verkäufer bzw. Vermieter: Er stellt sicher, dass der Kunde alle nötigen Informationen hat, um eine fundierte und für ihn richtige Entscheidung zu treffen. Darüber hinaus werden auch die meisten Immobilien, die auf Online-Plattformen angeboten werden, über einen Makler vermittelt, das Internet macht den Makler also keineswegs obsolet.

Warum, glauben Sie, scheint das Bild des Maklers in der Öffentlichkeit nicht das allerbeste zu sein. Und warum sollte man auf Makler nicht verzichten?

Viele Leute haben ein vereinfachtes Bild vom Beruf des Immobilienmaklers: Sie glauben, seine Aufgabe besteht in erster Linie darin, Wohnungen aufzusperren und kurz vorzuführen und dafür scheint ihnen die Provision manchmal ungerechtfertigt hoch. Allerdings sind, so wie bei vielen Berufen, die Arbeit und das nötige Know-How, die dahinter stecken, für die Leute nicht gleich ersichtlich. Tatsächlich sind viel Fachwissen, eine hervorragende Kenntnis des Immobilienmarktes und auch die Fähigkeit, Kundenbedürfnisse rasch zu erkennen und sich darauf einzustellen, notwendig. Der Makler holt Informationen ein und bereitet sie so auf, dass die Kunden einen Mehrwert haben. Er berät und unterstützt sie im Entscheidungsprozess und hilft auch bei Vertragsabschlüssen. Vielleicht haben manche Personen das Vorurteil, dass Makler nicht neutral sind und vor allem auf die Interessen der Auftraggeber achten, allerdings ist dies nicht der Fall. Der Makler ist ein Dienstleister, der die Aufgabe hat, ein Ergebnis herzustellen, das für beide Seiten ideal ist, und in aller Regel gelingt dies auch. Daher sollte bei der Immobiliensuche auf keinen Fall auf einen Makler verzichtet werden.

Zusammenhängende Posts

Das war das TrIIIple Open House

Am 12. April 2019 haben wir zum Open House in unseren TrIIIple-Pavillon geladen, um Interessierten...

Weiterlesen

Vollvermietung am Grazer Lazarettgürtel erreicht!

Im Frühjahr 2019 ist der ivv Immobilien Verkauf und Vermietungs GmbH ein großer Erfolg gelungen:...

Weiterlesen

ivv lädt zum OPEN HOUSE im TrIIIple Pavillon

Am 12. April 2019, von 09:00 bis 18:00, erwartet Interessierte in unserem TrIIIple Pavillon ein...

Weiterlesen